Was ist Hygienic Design?

Jedes Detail zählt

In Branchen, in denen Hygiene oberstes Gebot ist, zählt auch bei verbauten Komponenten jedes Detail. Kommen Antriebe in der Spritzzone zum Einsatz, müssen sie nach dem Hygienic Design gestaltet sein. Durch hohe Hygienestandards sorgt es für Zuverlässigkeit und Verbrauchersicherheit.

Rotect Motor aus Edelstahl
Rotect Motor aus Edelstahl

Das bedeutet, die Antriebseinheiten müssen leicht zu reinigen sein und ihre Geometrie Verschmutzungen widerstehen.

Eine wichtige Rolle spielt das Material Edelstahl. Es ist korrosions-, chemikalien- und temperaturbeständig. Eine glatte Oberfläche aus Edelstahl 1.4404 sorgt dafür, dass sich auf ihr keine Verunreinigungen festsetzen.

Der Antrieb muss vielen Reinigungszyklen standhalten. Daher ist es wichtig, dass durch Hochdruckreinigung mit heißem Dampf und hohen Temperaturen kein Schaden entsteht und aggressive Reinigungsmittel dem Antrieb nichts anhaben können.

Gleiches gilt auch für die Verbindungstechnik. Kabelverschraubungen und Stecker sind ebenso aus Edelstahl, haben glatte Oberflächen und keine versteckten Öffnungen, in denen sich etwas festsetzen könnte.

Die verwendeten Anschlüsse, Dichtungen und Kabel müssen den Standards des Hygienic Desins entsprechen. Die Kabel z. B. haben einen besonders widerstandsfähigen Mantel mit extrem glatter Oberfläche und können auch von Hochdruckreinigern nicht ausgewaschen werden. Das Material ist resistent gegen Öl, Fette, Säuren und Wasser.

Anschlüsse Rotect
Anschlüsse Rotect

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag teilen.

Scroll to Top