Fleißige Arbeitsbiene

Vorteile klassischer Synchronmotoren

Vielfältige eigene Antriebslösungen und Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch sind für Rotek Tagesgeschäft. Sie alle basieren auf den Synchronmotoren des Rotek Baukastensystems. Alle Motoren haben einen Durchmesser von 65 mm und die gleiche äußere Bauform. So lassen sie sich mit jeder Komponente dieses Baukastens kombinieren.

Robase Motoren heißen unsere klassischen Synchronmotoren. Sie vereinen alle Vorzüge der Synchrontechnologie. Bauartbedingt fallen in Synchronmotoren im permanent- magnetischen, leiterlosen Rotor keine Verluste an. Sie haben somit einen höheren Wirkungsgrad und eine geringere Energieaufnahme als leistungsgleiche Asynchronmotoren – und das bei kleinerem Bauraum.

Robase Synchronmotor
Synchronmotor Robase

Sie liefern konstante Drehzahlen unabhängig von der Last und erlauben Starts und Stopps innerhalb von Sekundenbruchteilen. Im stromlosen Zustand halten sich die Rotormagnete an den ausgeprägten Statorzähnen fest. Eine mechanische Bremse, die Verschleiß unterliegt und Bauraum kostet, ist nicht notwendig. Robase Motoren gibt es mit vier Polen (1500 1/min) oder sechs Polen (1000 1/min).

Die bewährte Technik und ihre Vorteile sind für bestimmte Anwendungen prädestiniert. Synchronmotoren werden vor allem dort verwendet, wo man eine hohe Genauigkeit und Synchronität im Bewegungsablauf verschiedener Achsen und eine konstante Antriebsdrehzahl benötigt, z. B. in Druck- oder Textilmaschinen und Förderanlagen.

Durch ihre kompakte Bauweise sind sie auch bei beengten Platzverhältnissen in Maschinen und Anlagen eine gute Lösung. Im Positionierbetrieb sind vor allem ihre konstante Drehzahl, unabhängig von Frequenz und Last, und ihr dynamisches nsprech- und Bremsverhalten von Bedeutung. Und sie haben eine lange Lebensdauer. Mit ihnen kann bei vielen Anwendungen eine emse eingespart werden. Sie laufen zuverlässig in Pelletheizungen und Stellantrieben und Rotek verkaufte davon bis heute über eine Million Stück.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag teilen.

Scroll to Top