NEUES BEI ROTEK

September 2016: Rotek auf dem 3. Platz

finalisten_0377_250_181Mit einer intelligenten Antriebstechnologie gewinnt Rotek den 3. Preis beim „Schütting-Preis für Innovationen im Mittelstand“ der Handelskammer Bremen. Bei einem Festakt am 27. September 2016 überreichte Harald Emigholz, Präses der  IHK für Bremen und Bremerhaven den mit 2500 Euro dotierten Preis an Wilfried und Rolf Treusch.

Der Schütting-Preis wird seit 1988 alle vier Jahre verliehen. Damit will die Handelskammer das unternehmerische Potenzial Bremens sichtbar machen. Mit dem Schütting-Preis werden Produkte, Verfahren oder wirtschaftsnahe Dienstleistungen gewürdigt, die einen hohen Innovationsgrad aufweisen und sich bereits am Markt bewährt haben.

August 2016: SPS IPC Drives – Rotek in Halle 1

An neuem Standort in Halle 1 und mit noch größerer Standfläche nimmt Rotek an der SPS IPC Drives vom 22.-24.11.2016 teil. Auf insgesamt 110  Quadratmetern zeigen Rotek und Feinwerktechnik aus Deutschland, H & S Kabeltechnik aus Österreich und die drei italienischen Unternehmen Motek, MecVel und  TEM ein breites Programm an Antriebslösungen.  Halle1-620

Februar 2015: Fast zu schade zum Essen

Am 14. Februar 2015 feierte das Rotek Team das 15-jährigen Bestehen. Im Jahr 2000 gründete die Familie Treusch das Unternehmen ROTEK und übernahm die Hasselbach & Kausch Elektrokleinmotoren GmbH. Paul Hasselbach stellte seit 1984 ein vielseitiges Programm an Synchronmotoren und Getrieben her.

Zum Jubiläum gab es eine leckere Torte, die auch schön anzusehen war. Mitarbeiter und Geschäftsleitung stärkten sich bei einem Sektempfang mit Brunch und feierten das Ereignis gebührend.

August 2014: Rotek gründet Vertriebsunternehmen inMotion mit zwei europäischen Partnern

Am 1. August 2014 unterzeichneten Rotek aus Bremerhaven und die Partner ebeTEC (Österreich) und IPC s.r.l. (Italien) in Bremerhaven den Vertrag für die Firmengründung. Die neue Vertriebsfirma heißt inMotion und soll Industrie- und Gewerbekunden im süddeutschen Raum mit energieeffizienter elektrischer Antriebstechnik direkt beliefern.

InMotion vertreibt ein umfangreiches Programm an modernen Elektromotoren (Schrittmotoren, BLDC-, Synchron- und Asynchronmotoren, Linearantriebe, Spaltpolmotoren und viele Getriebevarianten der drei Eigentümergesellschaften Rotek, ebeTEC und International Power Components (IPC). Deren Motoren und Antriebslösungen finden in allen erdenklichen Varianten des Apparate- und Maschinenbaus Anwendung, insbesondere in der Biomasse Heiztechnik.  InMotion kann auf verlässliche Produkte und eine sehr hohe Lösungskompetenz für individuelle Kundenprojekte zugreifen. Rotek, ebeTEC wie auch IPC möchten auf diesem Weg den deutschen Markt intensiver erschließen. Der Firmensitz von inMotion ist in Augsburg.

November 2013: Rotek stellt auf der SPS/IPC/ drives neuen Low-Noise Motor ROSLYDE vor

Mit diesem neuen, besonders laufruhigen Low-Noise Motor schafft Rotek eine dritte Produktlinie. Sie erschließt neue Anwendungsbereiche neben den ROBASE Standardmotoren und den energieeffizienten ROSYNC Motoren. Darüber hinaus bietet der Bremerhavener Hersteller neue Flachgetriebe und Sondergetriebe an.

EmblemEU-Schwarz_90_60

Gefördert wurde der Messeauftritt  durch den Fond EUROPÄISCHE UNION:„Investition in Ihre Zukunft” Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

März 2013: Hasske und Meermann Antriebstechnik betreut Kunden im Rhein-Main Gebiet

Rotek möchte in den Regionen Nordrhein-Westfalen und Teilen von Rheinland-Pfalz mehr Kundennähe erreichen. Deshalb übernimmt Hasske und Meermann Antriebstechnik den Vertrieb in den Postleitzahlbereichen 4, 5, 32 und 33.

Das Unternehmen mit Niederlassungen in Hilden, Frankfurt und Zwickau ist seit Jahrzehnten in der Antriebstechnik tätig und vertritt namhafte deutsche Hersteller.