HOHE LAUFRUHE  – WARTUNGSFREIE TECHNIK

Angaben Werte
max. Drehmoment
5 - 12 Nm
Übersetzungen i
2,5:1 - 100:1
Achsabstand
31 mm
für Motoren bis
50 W (opt. 100 W)
512NM
2,5:1100:1

Schneckengetriebe

Schneckengetriebe bauen kompakt

ROTEK-Motoren mit Schneckengetriebe kommen überall dort zum Einsatz, wo aus Platzgründen eine Kraftumlenkung um 90° oder ein zweites Wellenende benötigt wird. Die Schneckenräder aus Bronze gewährleisten lange Standzeiten bei hohen Belastungen.

Die Getriebe sind für den Einsatz in geräuschkritischen Bereichen, wie der Medizin- oder Labortechnik, auch mit Schneckenrädern aus Hartgewebe lieferbar. Optional sind sie mit Hohlwelle erhältlich.

VORTEILE

  • Kraftumlenkung um 90°
  • zweites Wellenende
  • Selbsthemmung bei hohen Übersetzungen

EIGENSCHAFTEN

  • hohe Laufruhe
  • wartungsfrei

OPTIONEN

  • Low-Noise-Ausführungen
  • Hohlwelle
  • Sonderwellen
  • Sonderschmierungen

MOTOREN MIT SCHNECKENGETRIEBE S

Bei Überschreiten des zulässigen Drehmoments kann das Getriebe beschädigt werden. Robase Motoren als Drehstromausführungen bieten ca. 10-30 % mehr Drehmoment. Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf eine Tabelle.

Schneckengetriebe mit
ROBASE Motoren 6-polig

Schneckengetriebe mit
ROBASE Motoren 4-polig

Schneckengetriebe mit
ROSYNC Motoren

Schneckengetriebe mit
ROSLYDE Motoren

Schneckengetriebe mit
ROMOTION Motoren

SYNCHRONMOTOREN MIT GETRIEBE S

ROMOTION MIT GETRIEBE S

Schneckengetriebe S

Sie wollen die Komponenten selbst zusammenstellen?

Kein Problem.

Fachbeiträge

Scroll to Top