Rotek Motoren sorgen für aromatischen Kaffee

* Die Überschrift hier ist die H1, da die H1 oben im Titel ausgeblendet ist. Auf diese Weise kann hier auch eine erweiterte Überschrift mit Unterzeilen eingesetzt werden. Das wäre mit der automatischen Überschrift nicht möglich.

Das niederländische Unternehmen Giesen stellt hochwertige, handgefertigte Kaffeeröster her.

Soll aus Rohkaffee ein aromatischer Kaffee werden, kommt es auf viele Faktoren an. Erfahrene Röstmeister kennen ihre Bohnensorten genau und wählen die dafür geeigneten Parameter für den Röstprozess.

Nach dem Rösten ist das richtige Abkühlen wichtig. Wenn der optimale Röstzeitpunkt für den Kaffee gekommen ist, muss der Röstprozess abrupt beendet werden. Der Kaffee wird zügig auf Temperaturen unter 40 Grad Celsius herunter gekühlt und damit der Röstprozess unterbrochen.

In den Kaffeeröstern der Firma Giesen kommen dafür ein Robase Motor mit Stirnradgetriebe als Antrieb für den Rührfinger und ein Romotion mit Low-Cost-Elektronik als Gebläsemotor zum Einsatz, der für die optimale Luftzufuhr sorgt.

Hier kommen die Robase und Romotion Motoren zum Einsatz
Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

03_roslyde_stirnradgetriebe_w_0675_400_290

Scroll to Top